Rückblick auf das Krippenspiel am 24.12.19

Ca. 50 Mitwirkende zählte das Krippenspiel in der übervollen Kilianskirche. Erstmals wurde auch in den Eltern-Kind-Raum im Haus der Begegnung (gegenüber der Kilianskirche) das Geschehen übertragen.

Im Mittelpunkt der Weihnachtsgeschichte standen heuer sensationsheischende Reporter. In der Tagesschau wurden ihre Nachrichten auch tatsächlich ausgestrahlt. Katharina Hargens, Leiterin der CVJM-Theatergruppe gelang es, das alte, bekannte biblische Ereignis nach der Fassung von Benjamin Maier, mit der modernen Medienwelt zu verknüpfen.

Das Technikteam um Tim Herzog brachte die Botschaft dank der Leihgaben von Kai Fischer mit Licht und Ton hervorragend zur Geltung. Es war schon beeindruckend den Vorspann zur Tagesschau mit den Nachrichten in der Kirche zu hören. Interessiert ließen sich die Besucher in das Wunder der Weihnacht mit seinen großen und kleinen Darstellern (eine Besonderheit des Kasendorfer Krippenspiels) hineinnehmen. Mit bekannten Weihnachtsliedern und lustigen musikalischen Einlagen nahmen die Musiker die Besucher ins Weihnachtsgeschehen (Gitarre: Rainer Friedmann, Querflöte: Irmela Rauh, Akkordeon und Trommel: Carola Lipfert).

Pfr. Stefan Lipfert dankte den Mitwirkenden, für die gelungene Aufführung.

Am 19.1.20 werden Bilder und das Video vom Krippenspiel nach dem Kindergottesdienst im Rahmen des Kirchenkaffees gezeigt. Herzliche Einladung.

Hier gibt es mehr Informationen zur Theatergruppe.



Herrnhuter Losungen

Tageslosung vom 28.07.2021
In Gottes Hand ist die Seele von allem, was lebt.
Denn in ihm leben, weben und sind wir.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.