Theatergruppe

Theater spielen macht:

  • Spaß
  • mutig
  • schlau
  • selbstbewusst
  • Teamplayer

 … und deswegen treffen wir uns immer sonntags um 10:45 im Gemeindehaus. Dort geht es mal um kleine Bewegungsübungen, Gedächtnistraining oder Improvisation, dann wieder um die Einstudierung eines größeren Theaterstücks.

Dabei widmen wir uns zum einen Stücken mit geistlichem Inhalt für Aufführungen in der Kirche, aber auch Sketche und lustigen Einlagen für andere Veranstaltungen haben wir im Programm. Langfristig sind auch größere Aufführungen geplant, die das kulturelle Leben in Kasendorf bereichern sollen.

Besondere Voraussetzungen braucht man übrigens nicht, um bei uns mit zu machen. Jeder kriegt die Rolle, die er sich zutraut, und vieles kann trainiert werden.  Im Moment besteht der feste Kern der Gruppe aus Erwachsenen, wir sind aber für jede Altersgruppe offen.

Und wem wöchentliche Proben zu viel sind: Bei uns kann mit sich auch gerne für einzelne Projekte, wie zum Beispiel das Krippenspiel, einbringen.

An hohen kirchlichen Feiertagen entfallen die Proben, außerdem machen wir eine kleine Sommerpause.

Leitung der Theatergruppe:

Katharina Hargens
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die nächsten Probetermine:

Der Hintergrund zur Theatergruppe

Der CVJM Kasendorf hat in seiner Mitgliederversammlung am 17.9.2018 die Anstellung (in Form eines Minijobs) von Katharina Hargens als Leiterin einer Theatergruppe beschlossen.

Welches Ziel verfolgt der CVJM mit dieser Aktion?

Katharina hat schon viele Jahre mit Unterstützung der CVJM-Bibelwerkstatt die Krippenspiele geleitet und unser Gemeindeleben bereichert. Der CVJM will in Absprache mit dem Kirchenvorstand auch andere biblische Geschichten für die Gemeinde sichtbarer und Glauben verstehbarer machen. Kurze Anspiele sollen die Zugänge zu Predigten und Jugendabenden erleichtern und vertiefen. Daneben sind langfristig kulturelle Veranstaltungen für Kasendorf geplant.

Warum Katharina Hargens?

Katharina hat ein abgeschlossenes Studium für Theaterwissenschaften und engagiert sich gerne mit ihren Gaben in Kirchengemeinde und CVJM. Dazu liegt ihr auch die kulturelle Entwicklung unseres Marktes am Herzen. Die Verknüpfung von Musik und Theater ist ihre Leidenschaft. Sie kann und will neben ihrem Haupterwerb als Musikschullehrerin noch etwas Zeit und Kraft für die Theaterarbeit investieren. Das Projekt wird vorerst auf zwei Jahre zur Erprobung befristet.

Wer soll das bezahlen?

Der CVJM möchte Katharina im Rahmen eines Minijobs (ca. 250 Euro im Monat) anstellen. Die Kosten dafür (ca. 400 Euro mit entsprechenden Abgaben) will der CVJM über Spenden aufbringen. Für die Hälfte der Kosten sind schon Spendenzusagen eingegangen. Danke, wenn Sie mithelfen können und wollen.

Der CVJM Kasendorf e.V. ist gemeinnützig und stellt Spendenbescheinigungen aus. Nutzen Sie bitte das Konto:
DE70 7719 0000 0000 5153 70 bei der Kulmbacher Bank – Stichwort: Theater Kasendorf.

Infos:

Volkmar Schulze, 09228 8423, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Herrnhuter Losungen

Tageslosung vom 12.07.2020
5. Sonntag nach Trinitatis
Du, Herr, bist gerecht, wir aber müssen uns alle heute schämen.
Aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.