Theatergruppe in Mangersreuth

Am 9. 10. waren wir mit der Theatergruppe wieder in Kulmbach- Mangersreuth zu Gast, wo wir ein zweites Mal unser Stück zur Jahreslosung 2022 aufführten.
In verschiedenen Alltagssituationen spürten die Darsteller der Frage nach, wo wir uns vor Abweisung fürchten und ausgegrenzt werden. Sie zeigten aber auch, wie sehr wir bestrebt sind, uns voneinander abzuheben.

So scheiterte man erstmal am launischen Türsteher, trafen sich Selbstdarsteller beim Bewerbungsgespräch, wurde beim Arbeitsamt nach Menschen gesucht, die "noch weiter unten" stehen, und beim Blind Date wurde aus dem "Bin ich gut genug?" die Überzeugung "Der ist nicht gut genug für mich". Eine verzweifelte Patientin scheiterte beim Arzt mit dem Versuch, wahr- und ernst genommen zu werden, und der Sohn traute sich aus Angst vor Ablehnung nicht mehr zur lange vernachlässigten Mutter ins Seniorenheim.

Offen für alle und bedingungslos war die Einladung Jesu, die die Pfarrerin verkündete. Trotzdem hatte jeder Passant eine andere Ausrede, um der Einladung nicht zu folgen. Schließlich platzte der PFarrein der Kragen: "Jesus Christus spricht:  Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. Aber Kommen müsst ihr schon selbst!"

 



Herrnhuter Losungen

Tageslosung vom 30.11.2022
Jünglinge werden müde und matt, und Männer straucheln und fallen; aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden.
So sei nun stark, mein Kind, durch die Gnade in Christus Jesus.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.