Theatergottesdienst in Wonsees

Am 1. 08. war die Theatergruppe mit ihren drei Stücken zur Jahreslosung zu Gast in der Laurentiuskirche in Wonsees. Dafür waren ein paar kleine Umbesetzungen nötig.

Lektor Volkmar Schulze, der auch den Gottesdienst hielt, übernahm den Part des Pfarrers in "Das verlorene Kind", Samuel Dupke übernahm dafür die Rolle des Freundes, Sabrina Hargens überzeugte wieder in der Hauptrolle.

In "Teestunde" sprang Falk Taubmann als Anton Kielstein ein, Karlheinz Bergmann spielte neu den Kriegsveteran Herrmann Thiede. Maximilian Hacker übernahm in Wonsees zusätzlich die Rolle des Obdachlosen, ansonsten waren wieder Bernadette Sauerschell (Strickliesl), Susanne Schulze (Else) und Samuel Dupke (Pfleger) in ihren gewohnten Rollen zu sehen.

 

Im ersten Stück "Die Brüder" hatten Maximilian Hacker und Falk Taubmann beide ihre gewohnte Rolle als Straßenmusiker und Geschäftsmann, Karlheinz Bergamann sang als zänkischer Alter die Einwürfe im Lied "Junge".

Die Theatergruppe sagt danke für die gastfreundliche Aufnahme in Wonsees und den schönen, gut besuchten Gottesdienst.

Hier noch ein paar Impressionen aus den Stücken:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Herrnhuter Losungen

Tageslosung vom 26.10.2021
Jene verlassen sich auf Wagen und Rosse; wir aber denken an den Namen des HERRN, unsres Gottes.
Lasst uns laufen mit Geduld in dem Kampf, der uns bestimmt ist, und aufsehen zu Jesus, dem Anfänger und Vollender des Glaubens.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.