Heiteres Theater am Sommerfest

Wir wollen mal wieder was zum Lachen machen“: Darin waren sich die Darsteller und Schauspielerinnen der Kasendorfer Theatergruppe bei der Planung für den Sommer einig.

Und tatsächlich hatten offenbar nicht nur die Spieler, sondern auch das gut aufgelegte und zahlreich erschienene Publikum ihren Spaß an der Aufführung. Dabei hatte man sich mit Loriot an richtige Klassiker der Komik herangewagt: Den „Fernsehabend“(Susanne Schulze, Severin Wagner) und den „Kosakenzipfel“ (Falk Taubmann, Bernadette Sauerschell, Susanne Schulze, Jörg Hargens, Volkmar Schulze).

 

Eröffnet wurde das Programm mit dem Stück „An der Theaterkasse“ (Annette Gerstenberger, Karlheinz Bergmann, Bernadette Sauerschell, Autor uns nicht bekannt), in dem zwei eher ungeübte Theaterbesucher an der Kasse für Verwirrung, vor allem aber für Vergnügen sorgten.

Die passende Musik zu den Stücken lieferten die Kasendorfer Gitarristen mit Liedern wie „Wochenend und Sonnenschein“, „Mein kleiner grüner Kaktus“ und „Aber bitte mit Sahne“.

 

Seinen wahrscheinlich letzten Auftritt mit der Theatergruppe hatte Severin Wagner, der an diesem Tag offiziell aus dem Vikariat in Kasendorf verabschiedet wurde.

Er hatte auch immer wieder die Theatergruppe mit seinem Talent unterstützt. Sein Rollenspektrum reichte vom Piraten bis zu Jesus, Obdachlosen über den Hirten bis hin zum Fernsehverliebten älteren Herrn.

Herrnhuter Losungen

Tageslosung vom
24.06.2024
JOHANNISTAG
HERR, lass mir deine Barmherzigkeit widerfahren, dass ich lebe.
Ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung.

Spendenkonto

VR Bank Oberfranken Mitte eG
IBAN: DE70 7719 0000 0000 5153 70
BIC: GENODEF1KU1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.